Fadensysteme durch Maschenbildung

Willkommen bei der Fachvereinigung Wirkerei-Strickerei Albstadt e.V., dem regionalen Arbeitgeberverband der Maschenindustrie Südwürttemberg-Hohenzollern.

Ihre Ansprechpartner

Mitglieder der Fachvereinigung erhalten kostenlos Beratungsleistungen des Verbandes Gesamtmasche e.V.

Kai Uwe Götz

Geschäftsführer 

fachvereinigung

Recht und Tarifpolitik

  • Rechtsberatung
  • Prozessvertretung im Arbeitsrecht
  • Tarifrecht und Tarifpolitik
  • Wirtschaftsrecht
  • Bildung

Jacqueline Hübscher

Assistenz der Geschäftsführung

fachvereinigung

Daten + Zahlen

  • Mitgliederverwaltung
  • Konjukturberichte und Statistik
  • Newsletter Arbeitsrecht
  • Arbeitskreis Arbeitsrecht

Silvia Jungbauer

Hauptgeschäftsführerin

gesamtmasche

International

  • Auslandsmärkte
  • Zoll
  • Warenursprung und Präferenzen
  • Textilkennzeichnung
  • Auslandsmessen

Anja Barth

Referentin für Wirtschaft + Technik

gesamtmasche

Technik

  • Technischer Ausschuss
  • Konjunktur und Außenhandelsstatistik
  • Internationale Marktdaten
  • Zertifizierungen

DAS NETZWERK

Die Fachvereinigung ist gemeinsam mit anderen regionalen Textil- und Bekleidungsverbänden auf Bundesebene im Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V. (textil + mode) organisiert, der seinerseits unter anderem Mitglied beim Bundesverband Deutscher Arbeitgeberverbände e.V. (BDA), beim Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und der European Apparel and Textile Confederation (Euratex) ist. Darüber hinaus besteht eine Mitgliedschaft bei Gesamtmasche e.V., Südwesttextil e.V., der Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände e.V. (agv-bw) und dem Cluster Technische Textilien Neckar-Alb (techtex).

der verband

Die Industrie

Das über Jahrzehnte gewachsene Know-how der Maschenindustrie auf der Alb ist Grundlage für Stricken, Wirken und Produzieren auf höchstem technischem und qualitativem Niveau. Die Herstellung von Mode, Bekleidung und auch technischer Textilien ist in der Region konzentriert und wird von großen Innovationen der Strickmaschinenhersteller auf der Alb begleitet. Eine bestens aufgestellte textile Hochschul-, Schul- und Bildungslandschaft, Zentren der textilen Forschung und Cluster-Initiativen sorgen für ein entsprechendes wachstumsorientiertes Umfeld. Der Anteil der Textil- und Bekleidungsberufe an allen Berufen in Baden-Württemberg ist im Zollernalbkreis mit Abstand am höchsten.

Die Aufgaben

Die Fachvereinigung Wirkerei-Strickerei Albstadt e.V. vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsfirmen gegenüber Behörden, Wirtschafts- und Berufsverbänden, Lieferanten und Abnehmern sowie Arbeitnehmern durch Beratung und gerichtliche Vertretung vor Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgerichten. Gegenüber der IG Metall nimmt die Fachvereinigung als tarifschließender Verband auch das Interesse der Mitgliedsfirmen an einheitlichen und angemessenen Entgelt- und Arbeitsbedingungen durch Abschluss entsprechender Tarifverträge wahr.

Die Organe

Die Mitglieder der Fachvereinigung wählen alle 4 Jahre den Hauptausschuss, der aus seiner Mitte den Vorstand bestimmt. Zum Vorstand gehören neben der Vorstandsvorsitzenden Martina Bandte, Geschäftsführerin der Karl Conzelmann GmbH & Co.KG,  Matthias Eschler, Geschäftsführer der Eschler Textil GmbH, Florian Mey, Geschäftsführer der Mey GmbH & Co.KG und Swenja Speidel,      Speidel GmbH. Geschäftsführer ist Kai-Uwe Götz.

die veranstaltungen

Aktuell sind leider keine Veranstaltungen verfügbar. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmals vorbei.

Ihre Fachvereinigung Wirkerei-Strickerei Albstadt e.V.

Online Anmeldung

Ihr kontakt

fachvereinigung wirkerei-strickerei albstadt e.v.

RAIDENSTRASSE 50 72458 ALBSTADT